Freie Sicht aus dem Cockpit eines Segelsfliegers

© Akaflieg Darmstadt e. V.

Freie Sicht für Segelflieger

Pfeifender Wind statt Motorenlärm: Segelfliegen gehört zu den puristischsten Formen des Fliegens. Für beste Sicht auf die Umgebung und den Flugverkehr sorgt eine einteilige Cockpithaube aus PLEXIGLAS®.

„Segelfliegen ist ein Gefühl, das ich unmöglich beschreiben kann. Sobald ich in der Luft bin, lasse ich wortwörtlich alles am Boden zurück“, erzählt Andreas Bott mit leuchtenden Augen. Der 25-Jährige ist Mitglied der Akademischen Fliegergruppe Darmstadt e. V., kurz Akaflieg Darmstadt, eines ganz besonderen Vereins: Seit fast 100 Jahren erfüllen sich hier Studierende, abseits von Vorlesungen und Klausuren, den Traum vom (Segel-)Fliegen.