Licht-Installation „Disassembly“ von Susanne Rottenbacher

© Claus Rottenbacher

Raumkompositionen aus Licht und Farbe

Organisch geschwungene Strukturen im Raum: Susanne Rottenbacher lässt sich für ihre Lichtkunst von PLEXIGLAS® und dessen vielfältigen Eigenschaften inspirieren.

Die grün-violett und gelb schimmernden Lichtbänder schrauben sich – von dünnen Drahtseilen gehalten – in kühnen Kurven bis zu sechs Meter hoch in die Luft. Durch die Oberlichter dringendes Tageslicht mischt sich mit dem Licht der farbigen LEDs und sorgt für ein faszinierendes Licht-, Farben- und Schattenspiel auf dem glatten grauen Fußboden. Diese raumfüllende Licht-Installation hat Susanne Rottenbacher „Disassembly“ genannt, was sich mit „Demontage“ oder „Zerlegung“ übersetzen lässt.