PLEXIGLAS® Kulisse Film „Invisible Sue“

© ostlicht filmproduktion/AMOUR FOU

Wenn transparente Röhren zur Superhelden-Filmkulisse werden

Eine Substanz, die menschliches Gewebe heilen kann und die noch dazu unsichtbar macht – im neuen Superhelden-Kinderfilm von Regisseur Markus Dietrich ist das Realität. PLEXIGLAS® ist Teil der Filmkulisse.

Es blubbert und dampft in riesigen Zylindern – ganz so, wie es sich für das Labor eines Superheldenfilms gehört. Für die Dreharbeiten zum Kinder- und Jugendfilm „Invisible Sue“ haben die Szenenbildner ein real anmutendes Labor gebaut. Damit die Zylinder des großen Reaktors dem Druck von hunderten Litern Flüssigkeit standhielten, kamen extrudierte Röhren aus PLEXIGLAS® zum Einsatz.